Einen Moment bitte,
wir bringen Licht ins dunkel...

SOI. Einfach eine gute Geschichte.

Wir kramen und durchwühlen die Tiefen unserer Handtaschen auf der Suche nach unserem Handy, dem passenden Schlüssel, Notizen oder anderen wichtigen Utensilien. Lipgloss, Bürste, Stifte, Bonbons und lose Münzen fliegen übereinander – kein Wunder, dass es dauert, bis der Schlüssel aus der untersten Ecke der Handtasche gefischt wird!

Was Frauen tagtäglich alles in ihren Handtaschen mit sich herumtragen und wie lange sie tatsächlich danach suchen, hat die Hamburger Agentur COLIBRI Research, in der Studie „Bag Stories" untersucht und dabei herausgefunden:

76 Tage ihres Lebens verbringt eine Frau durchschnittlich damit, in ihrer Tasche nach Gegenständen zu suchen.

 

Von der Idee zum Produkt

Auch Christian Schech und Bastian Wetzel, ehemalige Studenten der Darmstädter Hochschule, wunderten sich, warum Frauen ständig so viel Zeit damit verschwenden, alles Mögliche in ihren Handtaschen zu suchen. Als auf einem Volksfest der Strom ausfiel und Frauen spontan Feuerzeuge und Handys zur Notbeleuchtung einsetzten, kam die zündende Idee: Eine professionelle Lösung muss her, die dem leidvollen Suchen ein Ende bereitet.

Der Bedarf war einleuchtend. Alle „Taschenlampen" die es gab, waren kompliziert zu bedienen und unkomfortabel. Daraus ergab sich die zentrale Anforderung an das Produktdesign: ein leichtes, handliches und mobil einsetzbares Handtaschenlicht zu entwickeln. Gleichzeitig sollte es ein schönes Produkt werden, das Frauen gerne benutzen. Das war der Zeitpunkt, an dem der Designer, Benedikt Lehnert das Team verstärkte und fortan den gestalterischen Prozess begleitete.

Das einfühlsame Verständnis für die Zielgruppe, der sorgfältige Umgang mit Mensch und Natur und die Liebe zum Detail leiteten den Prozess in die richtige Richtung. Neben Selbstversuchen und Beobachtungen haben die Ergebnisse der „Bag Stories" maßgeblich dazu beigetragen, aus einer zündenden Idee ein einleuchtendes Produkt zu machen.

 

Benutzerfreundlich

Die Studie „Bag Stories" ergab: Frauen haben mehrere Handtaschen und wechseln diese manchmal täglich. Obendrein haben Frauen genug zu tun und wenig Lust, mit viel Aufwand Ordnung in ihre Handtasche zu bringen. Das ideale Handtaschenlicht ist daher einfach bedienbar und pflegeleicht in der Nutzung.

Somit war klar: Schalter, Karabinerhaken und Schlüsselringe machen die Suche in der Tasche nur scheinbar einfacher. Bis diese gefunden und bedient sind, ist auch schon der gesuchte Gegenstand aufgetaucht. Einen Mehrwert bringt also nur eine Lampe, die sofort aufleuchtet, sobald die Frauen in ihren Tasche zu suchen beginnen.

Das notwendige Know-How für diese Herausforderung, hatten die Studenten durch ihr Elektrotechnik/Physik-Studium. Mit dieser Voraussetzung, beantragten sie 2010 ein Gründerstipendium über das Career Center der Hochschule Darmstadt. Da die Idee und das Konzept überzeugte, erhielten die beiden ein Stipendium für die Produktentwicklung.

Mit viel Enthusiasmus und Spaß an der Arbeit, entstand in der kleinen Lichtmanufaktur, das völlig neue Handtaschenlicht SOI. Schnell sprach sich diese Neuheit herum und begeisterte Frauen und Männer weltweit. Denn SOI beginnt zu leuchten, sobald sich die Hand nähert und schaltet sich nach einiger Zeit völlig automatisch wieder ab. Die erste Produktion mit einer Auflage von 2000 Stück war schnell vergriffen.

Im nächsten Schritt ging es darum, Abläufe zu strukturieren, Lieferantenverhandlungen zu führen, die Finanzierung sicher zu stellen, Optimierungen vorzunehmen und das Produkt auf den Weg zu bringen. Das war der Zeitpunkt, als SOI auch Maike Roos, Ingenieurin in einem internationalen Konzern, faszinierte. Von Anfang an war klar, dass die „kleine Helle" ihr Produkt ist. Kurz entschlossen übernahm sie 2011 alle anstehenden Aufgaben und machte das SOI.Handtaschenlicht zu dem erfolgreichen Produkt das es heute ist.

 

Liebe zum Detail

Für Frauen ist die Handtasche und deren Inhalt etwas ganz Besonderes. Auch SOI sollte zu einer einzigartigen Begleiterin werden, daher wurde beim Produktdesign großer Wert auf eine feminine Formgebung gelegt. Die kreisrunde Form mit elliptischem Querschnitt steht für elegantes, zeitloses Design, ohne störende oder überflüssige Elemente. Form und Oberfläche wirken als „Handschmeichler". Die Wärme des Kunststoffes verstärkt die positive Haptik.

 

Umweltfreundlich

SOI ist eine völlig neue Produktentwicklung, deren Elektronik auf einen geringen Verbrauch und eine langlebige Batteriedauer optimiert ist. Das erspart der Nutzerin den häufigen Batteriewechsel und ist ökologisch sinnvoll. Umweltfreundlich gefärbte, hochwertige Recyclingpappe (Zertifikat: „Blauer Engel") einer provenzialischen Papeterie und das Design der Verpackung präsentieren SOI im passenden Gewand. Damit wird sogar das Auspacken zum angenehmen Erlebnis.

Mit der gleichen Sorgfalt, die bei der Entwicklung und dem Design der SOI angewendet wurde, wurde auch bei der Auswahl der Lieferanten vorgegangen. Die bewusste Entscheidung für Hersteller in Deutschland, garantiert die gleichbleibend hohe Qualität, ermöglicht eine zeitnahe Reaktion und vermeidet lange Transportwege. SOI wird daher ausschließlich in Deutschland produziert. In Zusammenarbeit mit einer Einrichtung für benachteiligte junge Menschen und Menschen mit Behinderungen wird SOI manuell zum endgültigen Produkt fertiggestellt. Durch den kontrollierten Herstellungsprozess und die Einhaltung der Umwelt- und Sozialstandards wird eine durchgängig verantwortungsvolle Produktion von SOI gewährleistet.

Eine gute Idee ist einfach. Eine gute Idee macht das Leben ein wenig leichter. Aus einer einfachen Idee wurde mit viel Herzblut nach langer Entwicklungszeit ein greifbares Produkt:

SOI. Das erste automatische Handtaschenlicht der Welt - ohne mechanische Schalter!

 




Woran wir glauben:

Wir sind überzeugt, dass man Produkten anfühlt, wie sie entwickelt und produziert wurden. Wir möchten keinen wertlosen Massenartikel, sondern ein Produkt mit Mehrwert herstellen. Eine langlebige Begleiterin, die das Leben ihrer Benutzer ein Stückchen besser oder schöner macht. Deshalb produzieren wir mit viel Liebe zum Detail und tollen Partnern am Standort Deutschland.

Wir glauben, dass Produkte in Zukunft vor allem nachhaltig produziert werden müssen, damit sie auch auf Dauer das Leben der Menschen ein wenig besser machen. Deswegen achten wir bei der Auswahl unserer Materialien auf die Umweltverträglichkeit und die Abwesenheit von fragwürdigen Substanzen. Das möglichst alles 100% recyclebar ist und wir so wenig Material wie möglich verwenden, versteht sich von selbst.

Wir wollen, dass Sie mit SOI rundum zufrieden sind. Wann immer Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich einfach bei uns.

zzgl. Versandkosten